Joseph Beuys

*1921 in Kleve, Deutschland

† 1986 in Düsseldorf, Deutschland

Für seine Aktion I like America and America likes me, die Beuys 1974 anlässlich der Eröffnung der René Block Gallery in New York durchführt, lebt der Künstler fünf Tage lang zusammen mit einem Kojoten namens Little John. Eingehüllt in eine Filzdecke und ausgestattet mit einem Hirtenstab, dem Wall Street Journal und einer Triangel, versucht Beuys, Vertrauen zu dem wilden Tier aufzubauen. Ein rein symbolischer Akt, bei dem Beuys die Rolle des Vermittlers verkörpert.

Der Kojote, das Symboltier der indigenen Bevölkerung Nordamerikas, ist gefangen in den Räumen der Galerie, die als Synonym für eine kapitalistische Gesellschaft steht. Mit seiner politisch motivierten Reise appelliert Beuys an die gegenseitige Annäherung und den anzustoßenden Dialog der einzelnen Gruppen innerhalb der amerikanischen Gesellschaft.

AT